Bill Gates unterstützt Wolkenmacher

Eine für sein Vermögen verhältnismäßig kleine Spende von Bill Gates hat ein Non-Profit-Forschungsprojekt in die Schlagzeilen gerückt, das die fortschreitende Klimaerwärmung bekämpfen will. Der Microsoft-Mitgründer und Milliardär hat laut einem Zeitungsbericht dem Projekt Silver Lining (Silberstreifen) 300.000 US-Dollar überlassen, das die Auswirkungen von Aerosolen auf Wolken sowie der Wolken auf das Klima der Erde untersucht. Schiffe sollen der Klimaerwärmung entgegenwirken, indem sie auf den Ozeanen Wasser aufsaugen und als Nebel in die Atmosphäre ausstoßen. Die so entstehenden weißen Wolken sollen das Sonnenlicht reflektieren, berichtet die britische Times: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bill-Gates-unterstuetzt-Wolkenmacher-997644.html

11.5.10 19:14

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL